Lungenfunktionsdiagnostik mit Gesundheitsberatung

Messung:

  • Messung spirometrischer Kenngrößen der Lunge mittels „Vitalograph Pneumotrac“

Parameter:

  • Respiratorische Leistungsfähigkeit (z.B. Vitalkapazität, FEV (Atemstoßtest))
  • Optional: Messung Kohlenmonoxidgehalt der Ausatemluft via „Smokerlyser“

Relevanz:

  • Erkennung von restriktiven und obstruktiven Lungenfunktionsstörungen
  • Raucherentwöhnung
  • Förderung eines Gesundheitsbewusstseins

Durchführung:

  • Spirometrische Lungenfunktionsdiagnostik
  • Beratung bezüglich pulmonaler Risikofaktoren und Möglichkeiten der positiven Einflussnahme

Dauer des Tests pro Person:

15min

Ansprechpartner

PD Dr. Simon von Stengel