S 3 Check – Körperstabilitätsmessung

Messung:

  • Erfassung der Stabilisierungsfähigkeit, Symmetrie und Sensomotorik über Quantifizierung der Bewegungsexkursionen im labilen Stand mittels S3-Check (Fa. MFT)
  • Diagnostik von funktionellen Defiziten am Bewegungsapparat

Parameter:

  • Stabilitätsindex (Körperstabilität durch Koordination der Haltemuskulatur)
  • Sensomotorindex (motorische Regulationsfähigkeit)
  • Symmetrieverhältnis (Abweichungen rechts/links und vorne/hinten)

Relevanz:

  • Einstufung des Koordinationsvermögens
  • Intraindividueller Vergleich der Messergebnisse mittels Datenbank

Durchführung:

  • Bestimmung der Körperstabilität im Stehen auf einer instabilen Unterlage (auf Platte)
  • Gleichgewichtserhaltung durch Ausgleichsbewegungen der Testperson über vordefinierte Zeitspanne (in der Regel 30 Sekunden)
  • Ermittlung des Individuellen Gesamtwerts (S3-Wert) (Koordinationsfähigkeit im intraindividuellen Vergleich) durch Software
  • Testauswertung mit nachfolgender Beratung mit Fokus auf die Trainingssteuerung und der funktionellen Defizite

 

Dauer des Tests pro Person:

15 min mit kurzer Beratung