Knochendichtemessungen mittels Ultraschall am Fersenbein

Messung:

  • Messung der Knochendichte mittels strahlenfreiem quantitativen Ultraschallgerät „Osteo“ (Fa. Hologic)
  • Leitung von Schallwellen durch Fersenbein unter Gelankopplung

 

Parameter:

  • Schallgeschwindigkeit
  • Frequenzabhängige Abschwächung der Schallgeschwindigkeit
  • Veränderung des Knochenstatus

Relevanz:

  • Frühzeitige Erkennung von osteoporotischen Veränderungen
  • Vermeidung osteoporotischer Brüche

Durchführung:

  • Anlegen Fersenbein
  • Ausrichtung des Messgeräts
  • Messung erfolgt barfüßig
  • Beratung bezüglich Risikofaktoren, Ernährung und körperlichem Training

 

Testleiter:

Ausschließlich hochqualifiziertes Personal mir Expertise im Bereich Osteoporose

Dauer des Tests pro Person:

Die Dauer des Tests beträgt mit Beratung 15 min.

 

Ansprechpartner:

PD Dr. Simon v. Stengel